Hinter Bergedorf gab es unter den Nazis ein Konzentrationslager. Fünf Ausstellungen zeigen die Geschichte des Ortes.

Wo?

KZ GEdenkstätte Neuengamme

Jean-Dolidier-Weg 75

21039 Hamburg

HVV:

S21 bis Bergedorf, anschließend Bus 227, 327 bis Jean-Dolidier-Weg

Wann?

Montag bis Freitag, 9.00 – 16.00 Uhr

Samstag, Sonntag, an Feiertagen*:

Oktober bis März, 12.00 – 17.00 Uhr

April bis September 12.00 – 19.00 Uhr

Kosten:

0,00 €

Voraussetzung:

Viele Texte der Ausstellungen sind viersprachig auf deutsch, englisch, französisch und russisch.

Website:

http://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de

Social Media:

https://www.facebook.com/Neuengamme.Memorial

Share this...
Share on FacebookTweet about this on Twitter